08.05.02 20:39 Uhr
 298
 

Israel bezichtigt Norwegen, Terroristen zu unterstützen

Israel behauptet, dass ausländische Fördergelder an Palästina für terroristische Aktivitäten genutzt wurden. Darunter fielen auch die etwa 20 Millionen US-Dollar, die Norwegen in den letzten zwei Jahren an die Palästinenser gezahlt habe.

Etwa 70% des palästinensischen Haushalts besteht aus Fördermitteln: Den Löwenanteil zahlen die arabischen Nationen, während sich die EU mit etwa einem Zehntel beteiligt. Norwegens Anteil liegt unter einem Prozent.

Die Sprecherin des norwegischen Außenministeriums wies Israels Anschuldigungen energisch zurück: Es sei selbstverständlich, dass Norwegen keine Terroristen unterstütze und es gäbe keine Anzeichen dafür, dass die Gelder Terroristen zugute kämen.


WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Terror, Terrorist, Norwegen
Quelle: www.aftenposten.no

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?