08.05.02 18:38 Uhr
 2.629
 

T-Online bringt E-Mails durcheinander

Im Bereich Kaiserslautern konnten am Mittwochvormittag einzelne Kunden des Providers T-Online fremde E-Mails lesen, nicht jedoch die eigenen.

Bei dem Vorfall könnten auch E-Mails von falschen Benutzern gelöscht worden sein.

Schuld sei ein fehlerhafter Authentifizierungsserver, der die Kundendaten durcheinander gebracht habe. Der Fehler sei nach ca. drei Stunden behoben worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hellwach
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, E-Mail
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?