08.05.02 10:10 Uhr
 26
 

Großbritannien: Regierung gibt mehr für Werbung aus als jeder Konzern

Auf der britischen Insel gibt die Regierung mehr Geld für Werbung aus als jeder Konzern. Einer aktuellen Studie zufolge hat die Labour-Regierung im vergangenen Jahr 212 Millionen Dollar für Publicity ausgegeben.

Damit hat die Labour-Regierung mehr Werbung geschaltet als der größte werbetreibende Konzern im Land, Procter & Gamble. Das Unternehmen investierte 46 Millionen Dollar weniger in Werbung.

Auf den Plätzen drei und vier folgten British Telecom und Ford. Es ist das erste Mal, dass die Regierung mehr Geld für Werbung ausgegeben hat als die jeweils im Land ansässigen Konzerne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dosenbier
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Großbritannien, Regierung, Werbung, Regie, Konzern
Quelle: www.kontakter.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"
Australien: Rechte Politikerin provoziert mit Burka-Auftritt im Parlament



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urlaub Zuhause bei Flüchtlingen sehr beliebt
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?