08.05.02 09:26 Uhr
 237
 

Stillen an Mutters Brust macht intelligenter

Bisher haben Wissenschaftler bei der Erforschung der Ursachen von Intelligenz das Stillen an der mütterlichen Brust ignoriert. Das Kinsey Institut hat jetzt den Nachweis erbracht, dass ein Zusammenhang sehr wahrscheinlich ist.

In einer Studie unter mehr als 3.000 Dänen kam heraus, dass Kinder, die gestillt wurden, im Erwachsenenalter besser bei Intelligenztests abschneiden.

Das Stillen wirkt sich aber nur in den ersten neun Monaten aus. Danach konnte kein Effekt mehr nachgewiesen werden.


WebReporter: stolly
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mutter, Brust, Intelligenz, Stille
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Tierforschung: Fische können depressiv werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?