07.05.02 22:55 Uhr
 671
 

Selbstmörderin springt aus 14. Stock und bricht sich lediglich den Arm

Eine Frau aus Miami ist gestern aus dem 14. Stock eines Hochhauses gesprungen. Sie wollte Selbstmord begehen und brach sich bei dem Versuch lediglich den Arm. Die Frau landete auf dem Dach eines Honda. Dadurch wurde ihr Sturz abgebremst.

Das war bereits ihr zweiter Selbstmordversuch. Am Freitag hatte die Frau versucht sich mit einer Überdosis Tabletten umzubringen. Sie wurde jedoch ins Krankenhaus gebracht, wo ihr der Magen ausgepumpt wurde.

Die Frau durchlebt momentan eine schwere Zeit wegen einer Scheidung und diverser anderer Probleme. Dass sie den Sturz überlebte, wird von vielen als Zeichen angesehen, dass es für sie noch nicht an der Zeit wäre aus dem Leben zu scheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itbabe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 14, Stock, Arm, Selbstmörder
Quelle: www.sun-sentinel.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?