07.05.02 18:34 Uhr
 72
 

Erfurter Amokläufer feuerte 71 Patronen ab

Bis wurde davon ausgegangen, dass der Amokläufer Steinhäuser rund 40-mal geschossen hatte. Wie die Untersuchungen an Tatort ergeben haben wurden insgesamt 72 Patronenhülsen gefunden. Eine Hülse stammt von einem Polizeibeamten.

Anscheinend hat der Kollege des erschossenen Beamten einen Schuß abgefeuert. Bernhard Vogel (CDU) hat angegeben, dass bis dato mehr als 200 Zeugen befragt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GrafikWelt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erfurt, Amokläufer, Patrone, Patron
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: 17-jährige Mutter lässt Zweijährigen bei Hitze im Auto - Sohn stirbt
Manchester-Attentat: Obdachloser "Held" soll verletzte Opfer bestohlen haben
Urteil: Scheidungskosten kann man nicht mehr steuerlich absetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Schweiz: Frauen umgehen Burka-Verbot mit medizinischem Mundschutz
Österreich: 17-jährige Mutter lässt Zweijährigen bei Hitze im Auto - Sohn stirbt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?