07.05.02 18:23 Uhr
 2
 

Motorola bekommt Aufträge von Comcast und Shaw

Der amerikanische Telekommunikationsausrüster Motorola hat heute Verträge mit den beiden Kabelgesellschaften Comcast und Shaw über die Lieferung der jüngst vorgestellten Set-Top Boxen geschlossen.

Den Angaben zufolge werden die beiden Kabelgesellschaften die Boxen von Motorola einsetzen um ihren Kunden digitales Fernsehen anbieten zu können. Finanzielle Einzelheiten der Verträge wurden nicht veröffentlicht.

Mit weiteren Kabelnetzbetreibern wie Cox Communications und Insight Communications hat Motorola zwar noch keine Verträge abgeschlossen, allerdings seien beide Unternehmen stark an den Boxen interessiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Motorola
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?