07.05.02 18:19 Uhr
 67
 

Neuer Robotersport: "First"

Neben dem Roboterfußball und den 'Battlebots' (Roboter, die den Gegner zerstören sollen) gibt es jetzt eine weitere Robotersportart in den USA: 'First'. Dort müssen Roboter 60 kleine Bälle auf einem 150 m2 großem Feld aufsammeln.

Diese Kugeln legen sie dann in Gitterkäfige, welche sie in die Ecken des Spielfelds schieben müssen. Die Roboter gehören zu High-School-Mannschaften. Für die Schüler ist dies ein Riesenspaß. Erfunden wurden die 'Bots' von Dean Kamen.

Es gab bereits ein Endspiel in Orlando, zu dem 291 Teams erschienen, überwiegend aus den USA, Neuseeland, Mexiko und Puerto Rico. Ziel der Erfindung war, den Jugendlichen zu zeigen, dass man auch ohne Football Ruhm erlangen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Neuer, Roboter
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?