07.05.02 14:41 Uhr
 6
 

Frankreich: Premierminister Raffarin berät mit Chirac über Kabinett

Der französische Premierminister Raffarin hat heute mit Staatspräsident Chirac über die Zusammensetzung ihrer Übergangsregierung gesprochen.

Der Neogaullist N. Sakozy spielt hierbei eine große Rolle. Er wird wahrscheinlich zur Wahl als Sicherheits- und Innenminister antreten.

Sein Rumpfkabinett wird Raffarin noch heute vorstellen. Es besteht aus ca. 15 Ministern. Sie haben die Aufgabe bis zu den Parlamentswahlen wichtige Maßnahmen einzuleiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tzwen85
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Premier, Kabinett, Premierminister
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Festgenommener deutscher Schriftsteller Akhanli kommt frei
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?