07.05.02 11:46 Uhr
 2
 

Siemens: Bereich IC Mobile erhält Auftrag aus Weißrussland

Der Münchner Siemens-Konzern teilte dieser Tage mit, dass der Konzern-Bereich Information and Communication Mobile (IC Mobile) einen Auftrag für die Lieferung und Installation des zweiten GSM-Netzwerks in der Republik Weißrussland erhalten habe.

Auftraggeber ist demnach das Joint Venture des russischen Mobilfunkbetreibers OJSC Mobile Telesystems und des nationalen weißrussischen Telekommunikationsunternehmens Mezhdugorodnaya Svyaz. Gemäß dem Vertrag liefert und installiert Siemens IC Mobile mobile Vermittlungs- und Funktechnik. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf insgesamt über 30 Mio. Euro, so Siemens in seiner Mitteilung weiter.

Siemens wird Vermittlungssysteme für den Mobilfunk mit einer Gesamtkapazität von 350.000 Teilnehmern sowie das komplette GSM-Funknetz liefern und installieren. Das Netz soll noch im zweiten Quartal 2002 kommerziell in Betrieb genommen werden.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mobil, Siemens, Auftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?