07.05.02 11:27 Uhr
 4
 

Gildemeister: Schwache Zahlen für das erste Quartal

Die im MDAX gelistete Gildemeister AG gab am Dienstag ihre Zahlen für das erste Quartal 2002 bekannt.

Der Konzernumsatz wurde demnach mit 231,6 Mio. Euro angegeben. Der Auftragseingang verlief mit 235,2 Mio. Euro (-25%) erwartungsgemäß verhalten, so der Konzern weiter. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit erreichte 6,1 Mio. Euro (Vorjahresquartal: 7,7 Mio Euro). Das EBIT betrug 11,7 Mio. Euro nach 13,3 Mio. Euro im Vorjahresquartal.

Erstmals wurde der Abschluss nach den Richtlinien der International Accounting Standards (IAS) erstellt. Dies führte zu Veränderungen bei einigen Ergebniswerten und damit der direkten Vergleichbarkeit zum Vorjahresbericht.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Gilde
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardendeal: Emirates bestellt 36 Airbus-A380
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein
Kaufland muss Hackfleisch wegen Glassplitter darin zurückrufen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Polizei schießt auf Messer-Mann
Milliardendeal: Emirates bestellt 36 Airbus-A380
Nordrhein-Westfalen: Schüsse bei Geiselnahme in Asylheim


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?