06.05.02 23:20 Uhr
 57
 

Jubiläum bei Bosch: Seit 1952 gibt es Direkteinspritzung serienmässig

1952 wurden als Weltneuheit erstmals zwei Serienfahrzeuge mit einer Benzin-Direkteinspritzung ausgerüstet. Bei den Fahrzeugen handelte es sich um den Goliath 700 GP und den Gutbrod Superior 600.

Diese Benzin-Direkteinspritzung hatte eine Leistungssteigerung von 20 % zur Folge, bei einem gleichzeitig um 20 % gesenkten Benzinverbrauch.

Somit feiert in diesem Jahr die Benzin-Direkteinspritzung ihr Fünfzigstes Jubiläum im Serienfahrzeugbau, obwohl sie schon seit 1937 für Flugzeugmotoren eingesetzt wurde.


WebReporter: Petero
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Jubiläum, Bosch
Quelle: autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?