06.05.02 22:48 Uhr
 3
 

Loudcloud wird von Sony als Managed Services Provider gewählt

Der Managed Services Provider Loudcloud gab bekannt, dass die Sony Broadcast & Professional Europe Loudcloud zur Unterstützung seines neuen Digital Asset Management Services einsetzt.

Der Pilot-Service wird durch Loudclouds Managed Services und die Automatisierungs-Technologie Opsware von Loudcloud betrieben. Der neue Service ermöglicht es Sony-Kunden, Digital Assets - wie beispielsweise Film-Clips - zu registrieren, zu lagern und zubearbeiten. Dieser Rich Media Content wird in einem zentralen System von Sony im Auftrag des Kunden verwaltet.

Loudcloud Inc. bietet ein umfassendes Angebot von Managed Services, die Unternehmen ein Ourtsourcing des Betriebs ihrer komplexen Internet-Operationen ermöglichen. Loudcloud entwickelt, managed, sichert, skaliert und überwacht eBusiness-Systeme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sony, Service, Provider
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?