06.05.02 14:15 Uhr
 0
 

WSJ: NextWave startet neue Verhandlungen

Die Vorstände der insolventen NextWave Wireless Telecom Inc. starteten nach einem Bericht des Wall Street Journal neue Verhandlungen mit einigen Mobilfunkunternehmen, um einen Streit bezüglich Lizenzen für Bandbreiten zu beenden.

Dabei werden informierten Kreisen zufolge allgemeine Möglichkeiten diskutiert, wobei keine konkreten Vorschläge vorliegen. Im vergangenen Jahr sind bereits Verhandlungen mit Verizon Wireless, ein Joint Venture zwischen der Verizon Communications Inc. und der Vodafone Group Plc., gescheitert.

Die Federal Communications Commission versuchte, die Lizenzen zurückzuerhalten, nachdem das Unternehmen sie nicht bezahlte. Dies wurde allerdings von einem Gericht verhindert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verhandlung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?