06.05.02 07:46 Uhr
 428
 

NPD gründet Ableger in Österreich: Für Todesstrafe bei Sexualdelikten

Österreich scheint um eine Aufregung reicher: Die Nationaldemokratische Partei Deutschlands hat eine Schwesterpartei in Österreich gegründet. Die neue NPÖ übernahm nahezu identisch das Programm der deutschen Mutter.

Das Programm nennt zwei zentrale Begriffe:

Volksgemeinschaft: Österreicher sollen am Arbeitsmarkt bevorzugt werden.

Todesstrafe: Strafe 'bei wiederholtem Sexual-, Kindes-, Raub- und Massenmord und bei schwerem Drogenhandel'.

Die Staatspolizei sieht nach Angaben des Innenministers keinen Grund für ein Verbot der Partei. Führende Politiker zeigten sich überrascht von dieser Meldung im Magazin Profil und nahmen noch nicht inhaltlich Stellung.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, NPD, Todesstrafe, Sexualdelikt
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jerusalem-Frage: EU erteilt Netanjahu Absage
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?