06.05.02 07:34 Uhr
 5.508
 

Schüler: "Ich mach das so wie in Erfurt und erschieß Sie als Erste"

Unbesonnen und der Tragweite seiner Worte nicht bewusst, stösst ein 14-jähriger Schüler aus Freising folgende Drohung an seine Lehrerin aus: „Ich mach das so wie in Erfurt und erschieß Sie als Erste!“. Das ganze hatte natürlich eine Vorgeschichte.

Der Schüler konnte während des Unterrichts seinen Mund nicht halten und wurde von der Lehrerin deswegen ermahnt und von einem freiwilligen Arbeitseinsatz ausgeschlossen. Der Schüler fühlte sich ungerecht behandelt und drohte im Zorn der Lehrerin.

Die Polizei war sofort zur Stelle und transportierte ihn zu seiner Mutter. Waffen wurden bei der Hausdurchsuchung keine gefunden und bei der Einvernahme zeigte er Einsicht zu seinem verwerflichen Verhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GrafikWelt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Erfurt
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfenbüttel: Sportauto rast in Rettungswagen - 81-jähriger Patient stirbt
Lüneburg: Schülerin aus Syrien stürzt sich aus dem Fenster
USA: 3,4 Millionen Dollar für Paar - Unschuldig wegen Kindesmissbrauch in Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Nach Pannen steht Videobeweis in Bundesliga vor dem Aus
FDP fordert neuen Rechtsstatus für Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten
Studie: Vitamin-B-Präparate erhöhen auch bei Nichtrauchern Lungenkrebsrisiko


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?