05.05.02 22:30 Uhr
 21
 

ILA 2002 eröffnet mit mehr als 300 Ausstellungsstücken

Die diesjährige ILA (internationale Luft- und Raumfahrtausstellung) auf dem Gelände des Flughafens Berlin-Schönefeld, bietet auch dieses Jahr die Möglichkeit sich über die vielen Möglichkeiten, sich in die Lüfte zu erheben, zu informieren.

Bundeskanzler Schröder eröffnet die Schau, auf der z. B. zum ersten Mal der Eurofighter in fast einsatzfähiger Form zu sehen sein wird. Weitere Neuvorstellungen sind u.a. die A 340-600 (Airbus) und der A 318 (ebenfalls Airbus).

Neben den großen Ausstellern mit bekannten Namen, sind auch Anbieter aus Südamerika oder Russland vertreten. Lt. Sprecher der Organisatoren ist die ILA dieses Jahr 'größer und internationaler denn je'. Boeing hat allerdings abgesagt.


WebReporter: GenesisFan
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Ausstellung, 300
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Tierforschung: Fische können depressiv werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?