04.05.02 17:57 Uhr
 61
 

Eltern des Amokläufers reden erstmals über ihre Hilfslosigkeit

Die Eltern des Amokläufers von Erfurt erklärten in einem Interview mit dem 'Spiegel' zum ersten Mal nach der Schreckenstat, dass sie gegen die Gewaltverherrlichungen ihres Sohnes hilflos gewesen seinen.

Der Vater des Täters gestand ebenfalls, dass Gewalt für Robert Steinhäuser immer eine große Rolle gespielt habe. Es wäre ihm nur um diese gegangen.

Wie jetzt bekannt wurde (SSN berichtete) kündigte Steinhäuser seine Tat kurz vorher in einem Internet-Cafe an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Romi!!!
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Eltern
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?