04.05.02 17:57 Uhr
 61
 

Eltern des Amokläufers reden erstmals über ihre Hilfslosigkeit

Die Eltern des Amokläufers von Erfurt erklärten in einem Interview mit dem 'Spiegel' zum ersten Mal nach der Schreckenstat, dass sie gegen die Gewaltverherrlichungen ihres Sohnes hilflos gewesen seinen.

Der Vater des Täters gestand ebenfalls, dass Gewalt für Robert Steinhäuser immer eine große Rolle gespielt habe. Es wäre ihm nur um diese gegangen.

Wie jetzt bekannt wurde (SSN berichtete) kündigte Steinhäuser seine Tat kurz vorher in einem Internet-Cafe an.


WebReporter: Romi!!!
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Eltern
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?