04.05.02 14:40 Uhr
 35
 

Washington: Aus für renommiertes "Poetry Northwest" nach 43 Jahren

Die Frühjahrsausgabe 2002 ist zugleich auch die letzte für das vierteljährlich von der University of Washington publizierte Literaturmagazin 'Poetry Northwest'. Nach 43 Jahren wird die Publikation aufgrund von finanziellen Problemen eingestellt.

David Wagoner, 75, fungiert seit 1966 als Herausgaber des Magazins. Er nimmt die Schuld auf sich. Seine Passion sei immer die Dichtkunst gewesen, nicht das profane 'Geschäft' damit.

'Poetry Northwest' erschien in einer Auflage von 1000 Exemplaren. Pro Jahr erhielt Wagoner 15.000 Beiträge von Schriftstellern, von denen nur 150 bis 160 Gedichte tatsächlich veröffentlicht wurden - ohne Honorar!


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Aus, Washington
Quelle: seattlepi.nwsource.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100 Jahre Finnland: Livestream von Supermarktkassen-Förderband
Papst Franziskus kritisiert Vaterunser-Bitte "Und führe uns nicht in Versuchung"
Wort des Jahres 2017: "Jamaika-Aus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Munitionsfund in Tiefgarage Nähe Weihnachtsmarkt und Moschee
Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?