04.05.02 13:28 Uhr
 146
 

Komplizierte Herz-OP überlebt: Bei Heimfahrt mit der Ambulanz gestorben

In der slowakischen Stadt Bratislava hat sich eine Tragödie ereignet: Ein 53-jähriger Mann hatte eine komplizierten Eingriff am Herzen überstanden und wurde aus der Klinik entlassen. Ein Krankenwagen sollte ihn nach Hause überführen.

Unterwegs hat sich dann ein schwerer Unfall ereignet: Ein weiterer Autofahrer prallte mit der Ambulanz zusammen, der Herzpatient wurde dabei getötet. Über weitere Opfer wurde nicht berichtet.


WebReporter: Frasier
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Herz, OP, Ambulanz
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?