04.05.02 00:24 Uhr
 45
 

Neuer Anreiz sich als Landarzt niederzulassen geplant

Über die zunehmend mangelhafter werdende, hausärztliche Versorgung in den neuen Bundesländern wurde schon oft diskutiert und berichtet. Kommt z.B. in Wittstock ein Hausarzt auf 2516 Patienten, sind es in Angermünde 3470.

Nun gibt es neue Vorstöße in Richtung 'Buschzulage' für sich neu niederlassende Hausärzte in den betroffenen Bundesländern. Doch auch andere Lösungen sind im Gespräch, eine Art Festgehalt z. B., oder eine Einkommensgarantie.

Die Vorschläge werden von den Ärztevertretern begrüßt, von den Krankenkassen bislang abgelehnt.


WebReporter: GenesisFan
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Neuer, Anreiz
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
Studie: Rauchen macht unattraktiv
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?