03.05.02 18:24 Uhr
 19
 

England: Gary Neville bei der WM nicht mit dabei

Gary Neville, Spieler von Manchester United, wird bei der WM 2002 in Japan und Südkorea, für England nicht mitspielen können. Denn Gary Neville zog sich im Heimspiel der CL-Begegnung gegen Bayer 04 Leverkusen einen Mittelfussbruch zu.

Auch wenn der Heilungsprozess optimal wäre, würde er nicht fit werden. David Beckhams Einsatz bei der WM ist gefährdet. Er brach sich im Viertelfinalspiel gegen La Coruna ebenfalls den Fuss.


WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, England
Quelle: www.bundesliga.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?