03.05.02 13:04 Uhr
 297
 

Michael Douglas und Catherine Zeta Jones verklagen Zeitschrift "Hello!"

Das Prominentenehepaar Michael Douglas und Catherine Zeta Jones geht gerichtlich gegen das Magazin 'Hello!' vor, da die Redaktion unautorisierte Hochzeitsfotos verwendete.

Die Rechte an den Hochzeitsfotos waren nach einem Bieterwettstreit an die Zeitschrift 'OK' gegangen, die dafür rund eine Million britische Pfund bezahlten. Dennoch veröffentlichte 'Hello!' drei Tage zuvor Bilder von der Hochzeit der Schauspieler.

Schon kurz nach der Veröffentlichung hatten Douglas und Zeta Jones, die ihre Persönlichkeitsrechte verletzt sehen, erfolgreich gegen das Magazin geklagt, doch das Urteil wurde von einer höheren Gerichtsinstanz revidiert.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zeitschrift, Michael Douglas
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hollywood-Star Michael Douglas soll vor Angestellter masturbiert haben
Sohn von Michael Douglas nach fast sieben Jahren aus Haft entlassen
"Honig im Kopf": US-Version mit Michael Douglas in der Hauptrolle?



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hollywood-Star Michael Douglas soll vor Angestellter masturbiert haben
Sohn von Michael Douglas nach fast sieben Jahren aus Haft entlassen
"Honig im Kopf": US-Version mit Michael Douglas in der Hauptrolle?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?