03.05.02 14:22 Uhr
 758
 

Fehler in Tastatur-Treiber: Umgehung der Zugriffsbeschränkung möglich

Anscheinend hat Logitech die Treiber für die Tastaturen der iTouch-Serie nicht richtig programmiert. Denn diese weisen Sicherheitslücken auf, durch die es möglich wäre die lokalen Zugriffsbeschränkungen von Windows NT, 2000 oder XP zu umgehen.

Der Fehler kommt dadurch zu Stande, dass den Treibern eine Funktion fehlt, die die Schnellstarttaste in bestimmten Situationen sperrt.

So kann z.B. während eines passwortgeschützten Bildschirmschoners Programme weiterhin aufgerufen werden, was den Rechner überlasten könnte.


WebReporter: AB_the_diablo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fehler, Treiber, Tastatur, Zugriff, Umgehung
Quelle: golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?