03.05.02 09:28 Uhr
 164
 

England: Rechtsextreme legen bei Kommunalwahlen zu

Die rechtsextreme British National Party hat bei den abgelaufenen Kommunalwahlen in England deutliche Gewinne einfahren können. Das erste Mal seit neun Jahren eroberte die Partei zwei Stadträte für sich.

Die Liberaldemokraten sind der eigentliche Sieger der Wahl, sie konnten Gewinne von 27 Prozentpunkte (plus 8) einfahren. Die Labour Partei von Regierungschef Blair kam auf 34% (minus 8).

Die Konservative Oppositionspartei kam auf 33%, was nur eine leichte Zunahme in der Wählergunst darstellt.


WebReporter: Thunderbunny-2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: England, Recht, Kommunal
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen
Österreich: Neue Regierung erwägt "Pornofilter"
Mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA Anschläge in Russland verhindert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinstein bestimmte: Keine Rolle für Ashley Judd in "Herr der Ringe"
Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Türkei: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freilassung von Mesale Tolu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?