02.05.02 23:31 Uhr
 766
 

Namibia: Pornofilm für die ganze Familie

Am Montagabend flimmerte die übliche Serie über namibische Fernseher, bis unerwartet Szenen eines Pornofilms das gewohnte Programm unterbrachen.

Das private Programm zweier Mitarbeiter der Fernsehanstalt NBC kam durch Unachtsamkeit auf Sendung - die beiden hatten einen falschen Knopf gedrückt und wurden dafür gefeuert.
Der Chefredaktor entschuldigte sich bei den Zuschauern.

Theo-Ben Gurirab, Informations- und Medienminister Namibias nahm es heiter und bedauerte die Sendung nicht gesehen zu haben: 'Ich habe gehört, es war ziemlich informativ'.


WebReporter: morrigain
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Familie, Porno, Namibia
Quelle: www.tages-anzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?