02.05.02 22:57 Uhr
 9
 

Brasilien: Gefängnisrevolte fordert sieben Tote

Vier Stunden lang hielten rund 150 Häftlinge die Polizei in Atem und Mitglieder der Anstaltsleitung als Geiseln, ehe der Aufstand beendet war. Sieben Insassen fanden den Tod, meldet die Polizei.


In dem Gefängnis in der Nähe von Sao Paulo rebellierten rund 150 Insassen indem sie Matratzen anzündeten. Mitglieder gegnerischer Banden wurden getötet.

Die Behörden gaben an, den Forderungen der revoltierenden Gefangenen nachgeben zu wollen und Häftlinge rivalisierender Banden in andere Anstalten zu verlegen.


WebReporter: morrigain
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Brasilien
Quelle: www.tages-anzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?