02.05.02 18:42 Uhr
 20
 

Nach knapp 3 Wochen Überlebenskampf: Weiteres Djerba-Opfer gestorben

Heute, genau 3 Wochen nach dem Anschlag auf Djerba, erlag ein weiteres deutsches Opfer an seinen schweren Brandverletzungen. Es handelt sich um einen 44 Jahre alten erwachsenen Mann.

Er war bis zum heutigen Donnerstag Tag und Nacht in einer Spezialklinik in Berlin behandelt worden. Sein Körper war bis zu 70% Prozent verbrannt, deshalb waren seine Überlebenschancen von Anfang an als nicht sehr hoch eingestuft worden.

Damit erhöhte sich die Gesamtzahl der Opfer des Anschlags auf der Ferieninsel auf 19, zu denen jetzt 14 Deutsche gehören.


WebReporter: yojo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Woche, Weite
Quelle: static.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?