02.05.02 09:43 Uhr
 13
 

Pop Art & Bauernmalerei: Was Warhol & Alpenkünstler gemeinsam haben

Was haben der schrille Pop-Art-Künstler Andy Warhol und die biederen Alpen-Bauernmaler des 19. Jahrhunderts gemeinsam? Vieles! Um Antworten heraus zu finden, muss man vom 4. Mai bis zum 8. September nach St. Gallen ins Kunstmuseum des Kunstvereins.

Gemeinsamkeiten zwischen den vermeintlich so unterschiedlichen Stilrichtungen gibt es durchaus zu entdecken: So sind das Prinzip der Wiederholung, die Konzentration auf ausgewählte Motive oder der Kontext des Alltäglichen eindeutige Parallelen.

Auch die künstlerischen Techniken sollen sich ähneln. Rund 50 Bilder der Bauernmalerei stehen thematisch Warhol-Werke wie 'Cows', 'Flowers', 'Cowboys' oder 'Skyscapers' entgegen.


WebReporter: Arien77
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bauer, Art, Pop, Alpen
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?