01.05.02 21:09 Uhr
 478
 

Niederlande: Auch hier Rechtspopulisten gewaltig auf dem Vormarsch

Die Umfrage eines niederländischen Instituts unter der wahlberechtigten Bevölkerung des Landes hat ergeben, dass 21% der Befragten eine Regierungsbeteiligung der erst kürzlich ins Leben gerufenen Anti-Einwanderer- Partei begrüssen würden.

Bei der 'Sonntagsfrage' erreichte die erst im Februar gegründete 'Pim Fortuyn Partei', die gegen Einwanderung Stimmung macht, immerhin schon 17%.
Am 15. Mai finden in den Niederlanden allgemeine Parlamentswahlen statt.

Die nach dem Skandal um die UN-Sicherheitszone von Srbenica zurückgetretene bisherige Regierungskoalition hätte nach dieser Umfrage nicht mehr die Mehrheit im Parlament.
Parteigründer Pim Fortuyn fordert eine Schliessung der Grenzen für Einwanderer.


WebReporter: KyperA1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Recht, Niederlande, Vormarsch, Rechtspopulist
Quelle: uk.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?