01.05.02 20:37 Uhr
 24
 

London: Letzter Vorhang für "An Inspector calls" fällt früher als erwartet

Ursprünglich sollte der letzte Vorhang für JB Priestleys Bühnenschauspiel 'An Inspector calls' erst am 29. Juni 2002 fallen, dann wurde er auf 1. Juni vorverlegt, nun wurde er erneut verschoben.

Die offiziell letzte Vorstellung findet nun bereits am 11. Mai 2002 im Playhouse Theatre statt. Damit wurde die Spielzeit um weitere drei Wochen verkürzt.


Das Schauspiel wird erst seit 20. September 2001 im Playhouse gegeben, hat aber eine lange West-End-Historie seit seiner Premiere im Jahre 1995 zu verzeichnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Letzter
Quelle: www.whatsonstage.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?