01.05.02 19:03 Uhr
 145
 

Echte 3D-Engine für Gameboy Advance

Die italienische Spieleschmiede Raylight (raylight.it) ist zur Zeit dabei eine echte 3D-Engine für Gameboy Advance Spiele zu programmieren. Unter dem Namen 'Blue Roses'-Engine soll sie schon bald ein völlig neues Spielgefühl am GBA ermöglichen.

Da das Gerät keinen eigenen 3DChip besitzt,müssen sich die Entwickler voll auf die Software Leistung des kleinen Handhelds verlassen. Wie der Vice-Präsident der Firma,Massimiliano Di Monda, jetzt in einem Interview berichtet, gestaltete sich das Unternehmen schwieriger als erwartet.

Dennoch ist es der Firma gelungen die erste Version der Engine fertig zu stellen, die auch schon bald in den ersten Gameboy Advance Spielen eingesetzt wird. Erste beeindruckende Videos gibt es beim Hersteller.


WebReporter: TheSperm
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 3D, Engine, Gameboy
Quelle: www.planetgameboy.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon und Apple haben ab sofort Zugriff auf das Bankkonto der Kunden
Twitter-Account von "Spiegel"-Chefredakteur von Erdogan-Fans gehackt
Facebook ändert Algorithmus: Mehr Beiträge von Freunden werden sichtbar



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?