01.05.02 19:03 Uhr
 145
 

Echte 3D-Engine für Gameboy Advance

Die italienische Spieleschmiede Raylight (raylight.it) ist zur Zeit dabei eine echte 3D-Engine für Gameboy Advance Spiele zu programmieren. Unter dem Namen 'Blue Roses'-Engine soll sie schon bald ein völlig neues Spielgefühl am GBA ermöglichen.

Da das Gerät keinen eigenen 3DChip besitzt,müssen sich die Entwickler voll auf die Software Leistung des kleinen Handhelds verlassen. Wie der Vice-Präsident der Firma,Massimiliano Di Monda, jetzt in einem Interview berichtet, gestaltete sich das Unternehmen schwieriger als erwartet.

Dennoch ist es der Firma gelungen die erste Version der Engine fertig zu stellen, die auch schon bald in den ersten Gameboy Advance Spielen eingesetzt wird. Erste beeindruckende Videos gibt es beim Hersteller.


WebReporter: TheSperm
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 3D, Engine, Gameboy
Quelle: www.planetgameboy.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook testet neue Timeline: News verschwinden, Freundesposts dominieren
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?