01.05.02 12:57 Uhr
 104
 

Jede dritte englische Frau ist sexmüde

Wie in einer neuen Untersuchung behauptet wird, ist jede dritte englische Frau zu müde, um Sex zu haben, doch behauptet andererseits die Hälfte der Frauen, die halbe Nacht wegen Stressfolgen wach zu liegen.

Die Frauen in der Studie führen dies auf die Doppelbelastung von beruflicher Karriere und Hausarbeit zurück: Nur 16 Prozent gaben an, Sex würde ihnen helfen, den Stress abzubauen. Die Großmütter, so glauben zwei Drittel, hätten es besser gehabt.

Wie die Studie berichtet, finden sich 55% der Frauen resigniert mit dem Zustand ab, doch zufrieden sind sie nicht: neun von zehn Frauen sind der Meinung, dass die verbesserten Berufschancen für Frauen das Leben weniger lebenswert gemacht hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Zu viele Freunde machen depressiv
Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese Seite sammelt die peinlichsten Tinder-Anmachen
Fatih Akins "Aus dem Nichts" ist deutsche Nominierung für den Oscar
Fußball: Nach Pannen steht Videobeweis in Bundesliga vor dem Aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?