01.05.02 13:17 Uhr
 2.194
 

Schüler wollte Erfurt imitieren: Potentieller Amokläufer festgenommen

Ein 19-Jähriger Gymnasiast ist im nordrhein-westfälischen Witten verhaftet worden, nachdem er selbst einen Amoklauf wie in Erfurt angekündigt hatte. Der Schüler bezeichnete den Täter von Erfurt als sein Vorbild.

Der Schüler wurde festgenommen, nachdem er offen über sein Vorhaben in der Schule gesprochen hatte. Bei der anschließenden Durchsuchung der elterlichen Wohnung fanden die Beamten gewaltverherrlichende Medien. Waffen wurden allerdings keine gefunden.

Nach richterlicher Anordnung wurde der Gymnasiast, der bereits zuvor in pychologischer Behandlung war, in die geschlossene Pychiatrie eingewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Erfurt, Amokläufer
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Scheidungskosten kann man nicht mehr steuerlich absetzen
Österreich: Wahlkampfberater des Bundeskanzlers festgenommen
München: 24-Jähriger in Isar ertrunken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Studie: Diesen Kunden reichen Eisverkäufer eine besonders große Kugel Eis
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" & "Ansammlung von Clowns"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?