30.04.02 13:09 Uhr
 4
 

WSJ: WorldCom-CEO tritt zurück

Wie das Wall Street Journal in seiner Online-Ausgabe am Dienstag berichtet, ist Bernard Ebbers (60), CEO der WorldCom Inc., unter dem Druck von außenstehenden Direktoren von seinem Amt zurückgetreten. Diese sind laut dem WSJ über den sinkenden Aktienkurs der zweitgrößten US-Telefongesellschaft für Fernverbindungen besorgt.

Der Zeitung zufolge wird John Sidgmore (51), Vice Chairman und langjähriger Leiter der Internet-Sparte von WorldCom, die Nachfolge von Ebbers antreten.

Die Aktie von WorldCom schloss gestern an der NYSE bei 2,35 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: World
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Donald Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?