30.04.02 12:45 Uhr
 73
 

Australien: Hai tötet Taucher

Wie die Zeitung 'Sydney Morning Herald' berichtet, ist ein Taucher vor der Küste der Australischen Provinz Süd-Australien in der Nähe der Eyre-Halbinsel bei einem Angriff eines Haies ums Leben gekommen.

Er war ein gutausgebildeter Taucher und ist in Begleitung eines anderen Mannes zum Muscheltauchen gestartet. Der Begleiter berichtet, dass er noch versuchte den Angegriffenen in das Boot zu ziehen, aber der Hai riss ihn schließlich in die Tiefe.

Vor knapp 2 Jahren gab es die letzten Toten, 2 Surfer, durch Haiattacken in den Gewässern Südaustraliens.


WebReporter: KyperA1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Australien, Hai, Taucher
Quelle: www.smh.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Reichsbürgerinnen werden in Gerichtssaal ausfällig und pöbeln
USA: Drei Tote bei Schießerei in Nähe von "House of Cards"-Dreharbeiten
Amazon und Microsoft von Indianerstamm in Patentstreit verklagt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell
Niedersachsen: Reichsbürgerinnen werden in Gerichtssaal ausfällig und pöbeln
USA: Drei Tote bei Schießerei in Nähe von "House of Cards"-Dreharbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?