29.04.02 17:56 Uhr
 36
 

FPÖ erregt die Gemüter: Bürgerwehr soll Schüler vor Dealern schützen

Für Aufsehen sorgt in Österreich wieder einmal die Freiheitliche Partei: So will sie in der steirischen Landeshauptstadt Graz ab dem 13.Mai vor den Schulen eine Bürgerwehr aufstellen, um auf diese Art der Drogenkriminalität Einhalt zu gebieten.

Zur Zeit werden mehrere Freiwillige in Kursen auf deren bevorstehenden Aufgaben vorbereitet, unter anderem auch von Mitgliedern der Exekutive.

Rechtlich erweist sich diese Bürgerwehr jedoch als zahnloser Tiger: So verfügen die Beteiligten über die Rechte und Pflichten eines jeden Staatsbürgers, im Fall des Falles können sie also allerhöchstens die Exekutive alarmieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gattopardo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schüler, Bürger, Dealer, FPÖ
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft
Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?