29.04.02 09:12 Uhr
 149
 

F1: Doppel-Ausfall von Jaguar in Barcelona

Beim Grand Prix von Spanien trübte der Doppel-Ausfall beider Wagen die sowieso schon schlechte Stimmung beim F1-Team Jaguar.
Pedro de la Rosa schied bei seinem Heimrennen bereits nach zwei Runden wegen eines Fahrfehlers aus.

Eddie Irvine kämpfte bis zur 42. Runde als er wegen einem Hydraulikproblem seinen R3 in der Box abstellen musste. Der Nordire hält den Wagen für zu langsam, um aus eigener Kraft zu punkten.

'Ich habe mein Bestes gegeben, doch genützt hat es rein gar nichts.' Nikki Lauda reagierte auf den Doppel-Ausfall gelassen: 'Ein Wochenende zum vergessen.' Erst wenn Jaguar die Aerodynamikprobleme in den Griff bekommt, sei mit dem Team zu rechnen.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Barcelona, Jaguar, Ausfall
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?