28.04.02 23:58 Uhr
 72
 

4 % mehr Lohn ist laut Konjunkturforscher zu viel

Vier Prozent mehr Lohn ist für einige führenden Konjunkturforscher zu viel.
Sie appelierten an die IG Metall ihre Forderungen zu senken, da ein Tarifabschluß von 4 Prozent oder mehr für unsere Wirtschaft ungesund sei.

Der Konjunktur-Chef des IFO-Instituts Jan-Egbert Sturm hält dagegen höchstens 3 Prozent für angemessen, da die Löhne nicht mehr steigen sollen als die Summe von Inflationsrate und Produktivitätszuwachs.


WebReporter: heisehb1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konjunktur, Lohn
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?