28.04.02 22:42 Uhr
 30
 

Schily fordert: Schulpsychologen statt Metalldetektoren an den Schulen

Nach dem Amoklauf im Gutenberg-Gymnasium fordert nun der Bundesinnenminister Schily Schulpsychologen an den Schulen.
«Das Konfliktpotenzial ist stark gewachsen», sagte Schily.

Weiterhin sagte er, dass die Schüler bei dem Stress, unter dem sie stehen, keine Niederlagen verarbeiten können. Außerdem muss die Stress-Erziehung geprüft werden.

Unterdessen lehnte Schily die Verschärfung des Waffenrechts ab.
Außerdem liege das Verbrechen nicht am Fehlen von Metalldetektoren und Überwachungskameras, sondern an der Psyche des Jungens, da er sich scheinbar 'hoffnungslos gefühlt habe'.


WebReporter: t0ny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schule, Metal, Metall, Metalldetektor
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?