28.04.02 15:04 Uhr
 7
 

Vielfältiges neues Kulturfestival in Johannesburg

Vor allem sollen alle glücklich sein – das ist das Ziel eines neuen Kulturfestivals, das nächste Woche im Südafrikanischen Johannesburg stattfindet – und schon sein Name verspricht Leichtigkeit: „The Playtime Autumn Festival“.

Das Festival soll nach dem Willen der Veranstalter als Brücke zwischen verschiedenen kulturellen Disziplinen verstanden werden. Filme werden im Mittelpunkt stehen, doch es wird auch Videoinstallationen und Dichterlesungen geben.

Die Veranstalter hoffen, dass es eine ebenso bunte Mischung von Zuschauern geben wird: Neben vielen schwarzen Zuschauern aus der Innenstadt und Kulturfreaks werden auch viele weiße Vorstädter erwartet.


WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Johannesburg
Quelle: www.mg.co.za

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?