27.04.02 22:13 Uhr
 17
 

Londoner Museum zeigt Versace-Garderobe der Berühmtheiten

Das Londoner Victoria & Albert Museum wird erstmals in seiner Geschichte eine Ausstellung eines einzigen Designers präsentieren: Die des verstorbenen Modeschöpfers Gianni Versace.

Die Ausstellung, die für den Herbst geplant ist, wird unter anderem die von Versace kreierte Garderobe von Elton John, Prinzessin Diana und Madonna zeigen.

Wie der Kurator des Museums mitteilte, werde der Glamour natürlich eine Menge Leute anziehen, die Ausstellung sei aber ebenso ein Beispiel für aufgeschlossene Liebhaber historischer Kostüme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Museum, Berühmtheit, Garde, Garderobe
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte
Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?