26.04.02 15:19 Uhr
 19
 

Frau wartete auf "Essen auf Rädern" - Stattdessen wird sie überfallen

Eine 87-jährige Frau aus New York erlebte eine böse Überraschung, während sie auf 'Essen auf Rädern' wartete. Sie hatte ihre Eingangstür unverschlossen gelassen, da sie auf das Essen wartete.

Gegen halb zwölf drangen zwei Räuber in die Wohnung ein. Sie packten die Frau von hinten, verschlossen ihren Mund mit Klebeband und steckten sie ins Schlafzimmer. Dann durchwühlten sie die Wohnung.

Die Räuber erbeuteten Schmuck im Wert von etwa 1000 Dollar. Die Frau selbst kam mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itbabe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Essen, Rad
Quelle: www.mostnewyork.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen