26.04.02 15:18 Uhr
 201
 

Hartes Urteil gegen eBay-Betrüger soll abschrecken - 2 Jahre Gefängnis

Ein Berufungsgericht in den USA hat einen Mann, der bei eBay Kunden um 230.000 $ betrogen hat, zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. 1999-2000 hatte der Mann seine unlauteren Angebote den Bietern unterbreitet.

Er schrieb gezielt per Email immer Bieter an, die bei einer Auktion leer ausgegangen waren und bot immer genau die Ware an, die der Bieter ersteigern wollte. Die geköderten Opfer sollten ihm das Geld schicken.

Der verurteilte Betrüger nahm die Schuld auf sich, erkennt jedoch die Haftstrafe nicht an. Doch die Art, wie der Mann an die Kundendaten kam, veranlasste das Gericht zu dieser hohen Strafe. So ist das Urteil als eine Art Abschreckung zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Gefängnis, eBay, Betrüger
Quelle: www.intern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sauerland: Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lässt Mann ertrinken
Berlin: Massenschlägerei - Polizisten bei Streit verletzt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?