26.04.02 14:48 Uhr
 34
 

Deutsche Bank 24 wird wieder Deutsche Bank

Der neue Konzernchef der Deutschen Bank AG, Josef Ackermann, macht Ernst: Die DB24 wird künftig wieder Deutsche Bank heissen und die Ausgliederung teilweise rückgängig gemacht. Das Privatkundengeschäft war vor ca. zwei Jahren ausgegliedert worden.

Nach einem guten Jahr 2001 im Retailgeschäft entwickelte sich das Geschäft mit vermögenden Privatkunden hingegen nur schleppend. Die Bank will weiterhin am Privatkundengeschäft festhalten und die Geschäftsbereiche neu ausrichten und verschlanken.

Ziel sei es, den Klassenunterschied zwischen den verschiedenen Kundengruppen wieder einzuebnen. Analysten rechnen mit einem Rückgang des operativen Gewinns um 57% auf 320 Mio. Ohne Veräußerungen gäbe es sogar nur ein ganz leichtes Plus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chartworx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bank, 24, Deutsche Bank
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?