26.04.02 08:02 Uhr
 71
 

Im Elsass protestierten 10.000 Schüler gegen Le Pen

In Strassburg gingen gestern zehntausend Schüler auf die Straße, um gegen den französischen Rechtsextremisten und Präsidentschaftskandidaten Le Pen zu demonstrieren. Auch in Colmar und Mulhouse fanden Demonstrationen statt.

Die Schüler trugen Transparente mit sich, die auf die groben verbalen Entgleisungen Le Pens eingingen und forderten die Franzosen auf, alle gemeinsam gegen den Hass (auf Fremde) vorzugehen.

Auch an der Strassburger Universität wurde demonstriert: 50 Persönlichkeiten hatten dazu aufgerufen, Zeichen zu setzen. Es gehe darum, die Gleichheit der Menschen und den Respekt vor der Demokratie zu verteidigen, hieß es in einer Stellungnahme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schüler, Elsass
Quelle: www.badische-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?