26.04.02 07:25 Uhr
 503
 

Kampf dem Terror: Einreise in die USA nur noch mit biometrischen Visa

Ab dem Jahr 2003 brauchen Personen, die in die USA einreisen wollen, ein 'biometrisches Visum'. Ein entsprechendes Gesetz hat der US-Senat verabschiedet.

Ausländer erhalten fortan nur noch Visa, die maschinell lesbar, angeblich fälschungssicher und mit biometrischen Daten versehen sind. Die amerikanischen Einreisepunkte sollen im Laufe des Jahres 2002 mit der nötigen Technik ausgestattet werden.

Ob die EU mit ähnlichen Verfahren nachziehen wird, ist derzeit noch offen. Entsprechende Initiativen sind vorhanden.


ANZEIGE  
WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: USA, Terror, Kampf, Einreise
Quelle: www.heise.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?