26.04.02 07:21 Uhr
 748
 

Schwules Pärchen auf dem Schulball unerwünscht? Nun Sache der Gerichte

Der Kampf des kanadischen Schülers Marc Hall geht in eine neue Runde. Der schwule Junge ficht für eine Genehmigung, den diesjährigen Schulball zusammen mit seinem Freund besuchen zu dürfen (SSN berichtete).

Nachdem die Schulleitung die Genehmigung verweigert hatte, durfte Marc nun vor dem Schulausschuss sprechen, der die Entscheidung der Schulleitung aber schließlich bestätigte. Damit wird die Angelegenheit nun zu einer Sache der Gerichte werden.

Unterstützt wird Marc von seinen Freunden und sogar vom ehemaligen Justizminister Kanadas, dem Anwalt Allan Rock. Sein Fall sorgt in vielen Teilen der Welt für Aufsehen.


ANZEIGE  
WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Gericht, Sache, Pärchen
Quelle: www.dbna.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?