25.04.02 23:19 Uhr
 22
 

Explosion in Manhattan kostet mehr als 50 Verletzte

Die Detonation zerstörte mehrere Etagen des achtstöckigen Gebäudes, in New York, das direkt neben einer Berufsschule liegt. Es gab bisher keinerlei Hinweise auf einen Anschlag.

Mehr als 50 Menschen sind verletzt worden, als Arbeiten an einer Heizung ausgeführt wurden und einen Teil des Gebäudes zum Einsturz brachten.

Diese Meldungen wurden von verschiedenen US-Fernsehsendern ausgestrahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin