25.04.02 21:54 Uhr
 40
 

Doch kein Trump-Tower in Stuttgart?

Der geplante 180 Meter hohe Trump-Tower in Stuttgart steht auf wackeligen Beinen. Die geplante Fertigstellung des Turms im Herbst 2004 scheint auf keinen Fall mehr durchsetzbar zu sein.

Die CDU hat während des Ausschuss des Gemeinderats mit einem einfachen Vertagungsantrag und der Forderung nach einem neuen Verkehrsgutachten das Bebauungsplanverfahren auf Eis gelegt.

Neben der noch unvorhersehbaren Verkehrsentwicklung kritisiert die SPD-Fraktion auch die rücksichtslose Planung der Trump AG im Hinblick auf die 'visuelle Beeinträchtigung' der Umgebung durch den Turm.


ANZEIGE  
WebReporter: mblb
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Stuttgart, Tower
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?